8 Tage Radtour am Göta-Kanal

Download Reiseprogramm
Radtour Göta Kanal 2021.pdf
PDF-Dokument [432.9 KB]

 

 

Reisetermin: 20.06.-27.06.2021

 

Der Göta-Kanal gehört zu Schwedens bekanntesten Sehenswürdigkeiten und wird von vielen Gästen besucht, ob von Freizeitkapitänen, Wanderern oder Radfahrern wie wir. Das so genannte „Blaue Band Schwedens“ wurde von 1810 bis 1832 gegraben und verbindet Göteborg mit Stockholm. Der Verlauf wurde so gewählt, dass man die natürlichen Seen und künstlichen Kanäle zum Gesamtkanal verbunden hat.

 

1. Tag: Anreise nach Travemünde und Fährüberfahrt

Nach dem Verladen der Räder geht es über die Autobahnen nach Travemünde zur Einschiffung auf die Nachtfähre nach Malmö, 2-Bett-Außenkabinen für eine Nacht mit Halbpension.

 

2. Tag: Radtour am Vänernsee entlang

Von Malmö geht es am Vormittag per Bus zum Vänern, dem größten See Schwedens. Bei Lidköping laden wir die Fahrräder aus und starten mit der Radtour. Wir radeln auf dem Västagötaleden am Vänernsee bis zum Tafelberg Kinnekulle. Hotel mit Halbpension. (ca. 35 Rad-km)

 

3. Tag: Vänernsee, Schleusenanlagen u. Törreboda

Die heutige Tour am Vänernsee führt zunächst nach Mariestad, um den Dom und die kopfsteingepflasterten Gassen der Altstadt zu entdecken. Das nächste Ziel ist dann Sjötorp mit den Schleusen-Anlagen, die den Übergang zwischen Vänernsee und Göta-Kanal ermöglichen. Jetzt folgen wir dem Kanal bis nach Törreboda. Hotel mit Halbpension. (ca. 65 Rad-km)

 

4. Tag: Über Tatorp zum Vätternsee

Heute setzen wir die Radtour am Göta-Kanal entlang über Vassbacken und Tatorp bis nach Karlsborg fort und erreichen den Vätternsee, den wir nach dem Räderverladen mit dem Bus umrunden, um die gegenüberliegende Seite zu erreichen. Halbpension im Hotel. (ca. 56 Rad-km)

 

5. Tag: Motala, Schleusentreppe und Linköping

Am Morgen starten wir im Städtchen Motala, wo die Schleusen die Verbindung vom Vätternsee zum Göta-Kanal herstellen. Nun folgen wir dem Kanal, der wiederum durch viele Seen führt, über Borensberg bis zur Schleusentreppe Berg, die wir uns genauestens ansehen werden, bevor wir zum Städtchen Linköping kommen. Halbpension im Hotel. (52 Rad-km)

 

6. Tag: Roxen-See und Besuch Gamla Linköping

Nach dem Frühstück setzen wir die Radtour am Südufer des Roxen-Sees entlang bis nach Norsholm fort. Hier stellen wir die Räder unter und fahren nach Linköping zurück. Jetzt geht es zum Besuch von Gamla Linköping (Alt Linköping). Halbpension im Hotel. (ca. 42 Rad-km)

 

7. Tag: Radtour von Norsholm nach Mem

Heute steht die letzte Rad-Etappe von Norsholm nach Mem auf Ihrem Programm. Hier verladen wir die Räder und fahren mit dem Bus in Richtung Malmö. Unterwegs besuchen wir das hübsche Städtchen Gränna, das für die bunten Zuckerstangen bekannt ist. Danach fahren wir zur Nachtfähre der Finnlines in Malmö. An Bord 2-Bett-Außenkabinen inklusive Halbpension. (ca. 35 Rad-km)

 

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück an Bord geht es von Travemünde zurück ins Münsterland/Emsland.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Transport Ihrer Räder im modernen Anhänger
  • Übernachtung/Halbpension in Hotels und Fähren
  • Zimmer/Kabinen mit DU/WC oder Bad/WC
  • Mittagspicknicks an den Radfahrtagen
  • alle Straßengebühren unterwegs
  • Eintritt Gamla Linköping
  • Radreisebegleitung

 

Preis: 965,- € pro Pers. im DZ

          295,- € Einzelzimmerzuschlag (inkl. Fähren)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH