7 Tage Radtour Dänische Ostsee

Download Reiseprogramm
Radtour dänische Ostseeküste.pdf
PDF-Dokument [301.4 KB]

 

 

Reisetermin: 07.08.-13.08.2021

 

Auf Lolland und Falster gibt es sehr viele Herrensitze mit weitläufigen Ländereien, Wäldern und Alleen. Sie zeugen von der spannenden Geschichte Dänemarks vom Mittelalter bis heute. Im Laufe der Jahre wohnten und arbeiteten viele Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur auf diesen Herrensitzen, wie z.B, Pederstrup. Wie im Mittelalter geht es in Sundby zu und fast karibisch an den langen Stränden von Marielyst.

 

1. Tag: Anreise nach Rødby und erste Radetappe

Anreise über die Autobahnen nach Fehmarn, um mit der Fähre nach Rødby in Dänemark überzusetzen. Hier in Rødbyhavn laden wir die Räder aus und starten zur ersten Radetappe. Es geht an Rødby und Holeby vorbei bis nach Maribo, um hier den Dom mit ehem. Kloster zu besichtigen. Hier stellen wir die Räder unter und fahren zu unserem Hotel mit Halbpension für zwei Nächte im Raum Gundslev. (ca. 25 Rad-Km)

 

2. Tag: Radtour über Nykøbing bis Marielyst

Es geht zurück zu den Fahrrädern, um die Radtour fortzusetzen. Wir radeln über Sakskøbing mit dem lachenden Wasserturm zum Schloss Fuglsang zu einer kleinen Besichtigung auf eigene Faust. Weiter geht es am Nachmittag nach Nykøbing zu einer Rad-Rundfahrt, da hier viele Fachwerkhäuser zu sehen sind und weiter nach Marielyst, um hier die Räder unterzustellen. Rückfahrt zum Hotel mit Halbpension. (ca. 50 Rad-Km)

 

3. Tag: Radtour über Stubbekøbing bis Fanefjord

Die heutige Route führt uns immer wieder nah an der Ostsee entlang und durch das kleine Örtchen Åstrup bis nach Stubbekøbing, um hier die historische Holzfähre auf die Insel Bogø zu nehmen. Nun radeln wir weiter in den Raum Fanefjord, um hier die Räder unterzustellen. Mit dem Bus geht es zum nächsten Hotel mit HP für zwei Nächte im Raum Stege. (ca. 55 Rad-Km)

 

4. Tag: Umrundung der Insel Møn mit dem Rad

Heute umrunden wir mit dem Rad die Insel Møn und kommen über Tøvelde nach Busene, zu einem Besuch des GeoCenters mit den Møns Klint, Dänemarks höchsten Steilklippen. Die weißen Kreidefelsen erheben sich über 100 Meter steil in den Himmel. Am Nachmittag geht es mit dem Rad weiter bis nach Stege zu unserem Hotel mit Halbpension. (ca. 65 Rad-Km)

 

5. Tag: Fähre Møn und Radtour bis Køng

Wir starten heute in Stege mit der alten Fähre Møn, die uns hinüber nach Kalvehave bringt. Hier starten wir mit den Fahrädern. Unser erstes Ziel heißt heute Vordingborg mit Gut Rosenfeldt. Weiter geht es am Schloss Gavno vorbei bis nach Næstved, zu unserem nächsten Hotel für zwei Nächte. (ca. 65 Rad-Km)

 

6. Tag: Führung Næstved und Radtour bis Skælskør

Heute steht zunächst ein Stadtrundgang durch das mittelalterliche Næstved auf dem Programm. Anschließend setzen wir unsere Radtour über Bisserup bis in die Stadt Skælskør am Großen Belt fort. Hier verladen wir die Räder und fahren zurück zum Hotel. (ca. 50 Rad-Km)

 

7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück fahren wir mit Bus und Anhänger über die Autobahnen zurück ins Münsterland/Emsland.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus inkl. Anhänger
  • Übernachtung mit Halbpension in versch. Hotels
  • alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • Radreisebegleitung
  • Eintritt und Führung Dom und Kloster Maribo
  • alle Fährüberfahrten und Fährgebühren
  • Eintritt Møns Klint
  • Stadtrundgang in Næstved
  • Mittagspicknicks an den Radfahrtagen

 

Preis: 775,- € pro Pers. im DZ

          125,- € Einzelzimmerzuschlag

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH