Jahresabschlussfahrten 2023

 

Herbstzauber in Holland und Belgien mit der MS SE-MANON ]]]]

 

3 Termine zur Auswahl:

 

27. Oktober – 30. Oktober 2023

30. Oktober – 02. November 2023

02. November – 05. November 2023

 

Reiseverlauf:

Was fällt Ihnen zu Tulpen, Käse, Bier und Schokolade ein? Richtig, unsere entspannten Nachbarn im Nordwesten, Holland und Belgien mit ihren charmanten kleinen Städtchen und idyllischen Wasserstraßen. Erleben Sie während Ihrer Schiffstouren bezaubernde Landschaften, prachtvolle Bürgerhäuser und weite Blicke über flaches Land. An Land erkunden Sie dann die Weltstadt Rotterdam mit dem größten Hafen Europas und Antwerpen mit einem der schönsten Bahnhöfe der Welt. Freuen Sie sich auf eine herbstliche Schnupperkreuzfahrt an Bord der MS SE-Manon.

 

1. Tag: Anreise, Stadtführung in Arnheim und Einschiffung auf die MS SE-Manon

Abfahrt am Morgen ab den bekannten Haltestellen im Emsland/Münsterland und Anreise nach Arnheim, die Hauptstadt der Provinz Gelderland. Arnheim ist die Stadt der Mode und der Kunst, und nicht zuletzt die Shoppingstadt im Grünen. Nach der Stadtführung haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie unser Bus zur Einschiffung auf die MS SE-Manon bringt. Die Bordreiseleitung begrüßt uns am Abend mit einem Willkommens-Sekt. Um 18.00 Uhr verlässt das Schiff die Niederlande und nimmt Kurs auf Belgien.

 

2. Tag: Stadtführung in Antwerpen und Fest der Reise

Genießen Sie das große Frühstücksbuffet an Bord, bevor Sie die Diamantenstadt Antwerpen erkunden. Um 09.00 Uhr startet der Stadtrundgang in mehreren Gruppen. Antwerpen galt früher als eine der wichtigsten Handelsmetropolen Europas und war demzufolge auch sehr wohlhabend. Einen nicht ganz unerheblichen Anteil daran hat der Handel mit Diamanten und deren Weiterverarbeitung. Außerdem war die Stadt Heimat vieler Künstler, wie Rubens und van Dyck. Nach Ihrer Entdeckungstour bietet sich ein Besuch der zahlreichen Cafés auf dem Grote Markt an. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Um 18.00 Uhr beginnt das traditionelle „Fest der Reise“ mit einem Fest-Essen, mit Musik und Tanz und der bekannten Tombola mit tollen Preisen. Unser Bordmusiker begleitet uns mit modernen und klassischen Hits.

 

3. Tag: Stadtführung in Rotterdam

Herzlich willkommen in Rotterdam! Der heutige Tag startet etwas später, um 10.00 Uhr beginnt der Stadtrundgang für unsere Gruppen. Die dynamischste Stadt der Niederlande ist eines der kulturellen Zentren des Landes. Erkunden Sie das Manhattan an der Maas und spazieren Sie vorbei an Europas erstem Wolkenkratzer und den kultigen Kubus Häusern - bei einem Stadtrundgang durch Rotterdam kann man sich schon mal wie in einem Designmuseum unter freiem Himmel fühlen. Die Markthalle in Rotterdam sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am Nachmittag erwarten wir Sie gerne auf dem Schiff zu Kaffee und Kuchen und Dartmann’s Reisestand mit Informationen zum Jahresprogramm’24, unserem traditionellen Knobelstand und dem anschließenden Dämmerschoppen mit Übergang zum Abendessen.

 

4. Tag: Stadtrundgang in Nijmegen und Rückreise

Am Morgen erreicht die SE-MANON wieder Nijmegen. Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord, findet heute Vormittag um 09.00 Uhr ein Stadtrundgang in der mehr als 2000 Jahre alten Stadt Nijmegen - der ältesten Stadt Hollands - statt. Im Anschluss haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Im Umkreis des Marktplatzes finden sich die St. Stevenskerk, mittelalterliche Bürgerhäuser, Restaurants und Galerien. Am frühen Nachmittag holt Sie unser Bus ab und Sie machen sich auf die Rückreise in die Heimatorte

 

Reisepreise pro Person:

 

2-Bett-Kabine

Hauptdeck

465,- €

Mitteldeck

535,- €

Oberdeck

599,-

 

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busfahrten vom Münsterland/Emsland nach Nijmegen und zurück
  • Flusskreuzfahrt mit MS SE-MANON]]]] laut Reiseverlauf
  • 3 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • Gepäcktransfer von der Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück
  • Vollpension an Bord: 3 x Frühstück, 2 x 4-Gang-Mittagessen, 2 x Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck, 2 x 4-Gang-Abendessen, 1 x Gala-Dinner mit 5-Gang-Menü, 3x kleiner Mitternachtssnack (beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 4. Tag)
  • 1 x Willkommens-Sekt, Fest der Reise mit Tanz und Tombola
  • Bordmusiker für die gesamte Reise
  • Stadtführungen in Arnheim, Antwerpen, Rotterdam und Nijmegen
  • Dartmann-Reisebegleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Versicherungen, sonstige Ausflüge, Wi-Fi.

 

Schiffsbeschreibung MS SE-Manon I Hinweise:

 

Baujahr 1999½ Flagge Niederlande ½ Länge 110 m ½ Breite 11,40 m ½ Tiefgang 1,50 m ½ Crew ca. 30 ½ Passagiere max. 148

 

An Bord des Premiumschiffes MS SE-MANON erwartet Sie eine entspannte und gemütliche Atmosphäre. So bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie nach dem Sightseeing den kleinen einladenden Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Fitnessgeräten nutzen, sich in die kleine Bibliothek zurückziehen oder lieber im Panoramasalon oder auf dem Sonnendeck entspannen. Im Restaurant mit Panoramaaussicht auf die vorbeiziehende Landschaft wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Den Abend lassen Sie im Salon bei entspannter Musik und einem Glas Wein oder Bier ausklingen. Auf dem großzügigen Sonnendeck stehen Ihnen ausreichend Liegestühle und Schattenplätze zur Verfügung.

 

Das Mittel- und Oberdeck sind per Fahrstuhl zu erreichen! Das Schiff ist nicht rollstuhltauglich. Auf dem Sonnendeck darf geraucht werden, alle anderen Schiffsbereiche sind Nichtraucherbereiche.

 

Alle 74 Kabinen (ca.14 m²) sind Außenkabinen und komfortabel mit Hotelbetten eingerichtet. Sie verfügen über Dusche/WC* (*Kabine 306, 307, 308, 309 mit Badewanne), Föhn, SAT-TV, Safe, Haustelefon und eine individuell regulierbare Klimaanlage.

 

Oberdeck: Kabinen mit französischem Balkon (= Fenster bis zum Boden, die sich durchgehend öffnen lassen).

Mitteldeck: Die großen Panoramafenster lassen sich öffnen.

Hauptdeck: Die Außenfenster lassen sich nicht öffnen (Fensterhöhe ca. 40 cm).

 

Wichtige Hinweise

Alle Teilnehmer/innen an unseren Reisen müssen vollständig geimpft bzw. genesen sein (2G-Regel). Ungeimpfte und nicht genesene Personen können leider bis auf Weiteres nicht an unseren Reisen teilnehmen. Die staatlichen Regeln ändern sich fortlaufend. Alle Teilnehmer/innen an unseren Reisen müssen sich rechtzeitig vor Reiseantritt über die jeweiligen Regeln informieren. Die Teilnehmer/innen an unseren Reisen tragen selbst die Verantwortung, die aktuellen Corona-Reisebestimmungen zum Reisezeitpunkt zu prüfen und einzuhalten. Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie ggf. verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

 

Einschiffung ab 14:00 bis 15:00 Uhr 

Ausschiffung ab 9:00 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl 80 Personen bis spätestens 21 Tage vor Anreise

Ausflugsprogramm wird über uns organisiert und ist für Sie inklusive (lt. Programm).

 

Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

 

Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen.

Sonstige Hinweise Bedenken Sie bitte, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“ andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Bei Schleusendurchfahrten muss immer mit Störungen gerechnet werden. Bitte beachten Sie: bei Niedrigwasser muss ggf. der Pool geleert werden, um den Tiefgang des Schiffes zu verringern und steht dann nicht zur Verfügung.

Reisedokumente EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet – bei Fragen stehen wir Ihnen dazu gerne zur Verfügung.

 

Wir empfehlen den Abschluss unserer Reise-Rücktrittsversicherung inklusive einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport.

 

 

MS SE-Manon:

Download Reiseprogramm
27.10.23 - 08.11.23 SE-MANON Dartmann Gm[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]

Kontakt:

Dartmann GmbH

Omnibusbetrieb

Poststraße 11

48499 Salzbergen

Telefon: +49 (0) 5976 94480

 

E-Mail senden

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:

08.30 Uhr – 12.30 Uhr und 14.30 Uhr – 17.00 Uhr

Freitag:

08.30 Uhr – 12.30 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH