8 Tage Radtour in der Provence

Reisetermin: 30.05.-06.06.2022

 

Zwischen Lavendel und Legenden steht das südfranzösische Ambiente der Provence für farbenfrohe und duftende Orte, an denen es sich gut leben lässt. Der Besucher wird beeindruckt sein von den Bergdörfern, den alten Steinen, der besonderen Natur der Camargue mit den weißen Pferden, den schwarzen Stieren und den roten Flamingos. Besuche der symbolträchtigen Städte Avignon und Arles sowie der tiefen Schluchten der Ardèche runden das Programm ab!

 

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung

Abfahrt am Morgen ab Salzbergen und eventuell weiteren Haltestellen. Anreise über die Autobahnen an Köln, Trier, Luxemburg und Metz vorbei bis nach Burgund, um hier zur Zwischenübernachtung mit Halbpension im Raum Beaune/Macon zu kommen.

 

2. Tag: Pont du Gard und Radtour bis Avignon

Weiterfahrt über Lyon, danach durch das Rhonetal bis Montelimar (Weißer Nougat) und mit dem Bus weiter bis zum weltbekannten Pont-du-Gard. Hier ist eine kurze Besichtigung geplant, bevor wir dort die Räder ausladen und nach dem Mittagspicknick mit der Radtour starten. Unser Ziel ist die alte Stadt Avignon, wo wir den Papstpalast besichtigen werden. HP im Hotel.

 

3. Tag: Radtour bis nach Arles mit Stadtbummel

Am Vormittag radeln wir nahe der Rhone weiter. Die Radtour führt über Tarascon und Beaucaire bis nach Arles, wo eine Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ansteht. Danach radeln wir zum Hotel in/bei Arles, hier 4 Nächte mit Halbpension. Am Abend fahren wir mit dem Bus zum Bummel durch das alte Städtchen Les Baux, das hoch oben auf einem Felsplateau liegt.

 

4. Tag: Radtour in die Camargue mit Stier-Manade

Wir starten mit den Rädern am Hotel. Über St. Gilles geht es in die Camargue und zum alten Städtchen Aigues Mortes (Stadt der toten Wasser), das noch immer von einer Stadtmauer umgeben ist und Sie sicher beeindrucken wird. Danach besuchen wir eine Stier-Manade in der Camargue mit Informationen über die Stierzucht und mit einem typischen Abendessen auf der Manade im Rahmen der Halbpension. Anschließend zurück zum Hotel in Arles, Übernachtung/Frühstück.

 

5. Tag: Camargue mit Saintes-Maries-de-la-Mer

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der „Camargue“, ab der Manade radeln wir durch die von Tümpeln und Seen durchzogene Landschaft mit den berühmten weißen Pferden und schwarzen Stieren nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Hier sollten Sie die Wallfahrtskirche der Zigeuner besuchen, danach radeln wir über den Deich, der sich zwischen Mittelmeer und der Camargue befindet. Auf der Rückfahrt besuchen wir die bekannte „van-Gogh-Brücke“ bei Arles. Halbpension im Hotel. 

 

6. Tag: Radtour bis zum Mittelmeer

Wir setzen die Radtour durch die Camargue fort. Es geht weiter durch die einzigartige Natur bis zu den Salzhügeln von Salin-de-Giraud und dann bis zum Strand am Mittelmeer, wir erleben das gewaltige Mündungsdelta der Rhone und haben auch noch etwas Zeit für ein Bad im Mittelmeer! Anschließend Rückfahrt nach Arles und Halbpension im Hotel.

 

7. Tag: Adèche-Schlucht u. Zwischenübernachtung

Mit unserem Bus fahren wir zuerst zur Besichtigung der berühmten Ardèche-Schlucht, bevor wir bis in den Raum Macon/Beaune/Dijon zur Zwischenübernachtung mit Halbpension fahren.

 

8. Tag: Rückreise ins Münsterland/Emsland

Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise ins Münsterland / Emsland an.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Anhänger
  • 7x Übernachtung mit Halbpension in versch. Hotels
  • Alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • Eintritt und Führung Papstpalast
  • Besuch der Stier-Manade mit typischem Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Radreisebegleitung
  • Picknicks an den Radfahrtagen

Reisepreis:

845,- €pro Pers. im DZ

220,- € EZ-Zuschlag

Download Reiseprogramm
PG Radtour Provence 2022.pdf
PDF-Dokument [517.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH