7 Tage Gardasee und Toskana

Reisepreis: 10.10.-16.10.2022

 

Die Toskana gehört durch die Vielfalt der Landschaft zu den interessanten Regionen in Italien. Sie wird geprägt durch fruchtbare Ebenen und durch die Apenninkette mit sanften Hügeln und hübschen Tälern. Die größte Bedeutung jedoch hat die Toskana als Land der Kunst. Es gibt nur wenige Regionen, die solch einen Kunstreichtum aufweisen können! Die Anreise erfolgt mit einem Aufenthalt am Gardasee. Zurück geht es per Zwischenübernachtung in Süddeutschland.

 

1. Tag: Anreise an den Gardasee

Abfahrt am frühen Morgen ab Salzbergen und evtl. weiteren Haltestellen und Anreise zum ersten Hotel am Gardasee. Wir bleiben zwei Nächte mit Halbpension.

 

2. Tag: Schifffahrt auf dem Gardasee und Sirmione

Mit einer Schifffahrt von Riva über Limone (mit kleinem Aufenthalt) zum mittelalterlichen Städtchen Malcesine, mit seinem malerischen Hafen, beginnt die heutige Rundfahrt. Weiter über Garda fahren wir nach Sirmione, einer Halbinsel im Gardasee, die durch einen Scaliger-Torbogen vom Festland getrennt wird und durch seine unterirdische Thermalquelle als Kurort sehr berühmt ist. Anschließend Rückfahrt und Halbpension im Hotel.

 

3. Tag: Weiterfahrt in die Toskana mit Carrara

Heute fahren wir an Brescia und Parma vorbei zunächst bis nach Carrara, das ja für den weißen Marmor bekannt ist. Hier unternehmen wir eine Rundfahrt durch das Abbaugebiet, bevor es zum Hotel an der Versiliaküste geht. Wir bleiben für 3 Nächte mit Halbpension.

 

4. Tag: Pisa, Lucca und Montecatini-Alto

Eine kleine Rundfahrt durch die westliche Toskana unternehmen wir heute: zunächst besuchen wir Pisa mit dem schiefen Turm, danach geht es mit dem Bus in das hübsche, mittelalterliche Städtchen Lucca, bevor wir am Nachmittag das auf einer Anhöhe liegende Montecatini-Alto erreichen. Genießen Sie die die weite Aussicht. Halbpension im Hotel.

 

5. Tag: Florenz mit Stadtrundgang

Der Höhepunkt einer Toskana-Reise ist sicherlich ein Tagesausflug nach Florenz, der Stadt der Kunst am Arno: Ponte Veccio, Palazzo Pitti, Dom und Campanile. Bei einem Rundgang lernen Sie diese Stadt kennen. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

 

6. Tag: La Spezia, Porto Venere und Zwischenübern.

Wir verlassen die Toskana und fahren zunächst nach La Spezia, um das hübsche Hafenstädtchen Porto Venere zu besuchen. Bummeln Sie doch ein wenig über die Promenade. Über die Autobahnen geht es am Ligurischen Meer entlang. Nach Durchquerung des Gotthard-Tunnels kommen wir am Vierwaldstätter See vorbei und fahren bis in den Raum Basel-Freiburg zur Zwischenübernachtung mit Halbpension.

 

7. Tag: Rückreise

Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren wir über die Autobahnen zurück ins Münsterland / Emsland. Ankunft am Abend.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Alle Ausflüge und Busfahrten wie beschrieben
  • 6x Übernachtung mit Halbpension in drei Hotels
  • Alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • Schifffahrt auf dem Gardasee
  • Rundfahrt am Gardasee
  • Führungen in Pisa, Lucca und Florenz
  • Alle Maut- und Tunnelgebühren

Reisepreis:

685,- € pro Pers. im DZ

130,- € EZ-Zuschlag

 

Kontakt:

Dartmann GmbH

Omnibusbetrieb

Poststraße 11

48499 Salzbergen

Telefon: +49 (0) 5976 94480

 

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH