8 Tage Radtour im Baltikum

 

Reisetermin: 06.-14.09.2020

 

Auf dieser Reise radeln wir durch eine weite, naturbelassene Landschaft mit alten Städten und kleinen Dörfern. Diese Tour führt auf Radwegen, am Strand sowie auf wenig befahrenen Straßen entlang. Der Berg der Kreuze und die Kurische Nehrung werden ebenfalls besucht. Die Baltikum-Radtour ist schon ein Erlebnis! 

 

1.Tag: Anreise über die Vogelfluglinie und die Öresundverbindung nach Karlsham in Schweden zur Nachtfähre nach Klaipeda in Litauen. An Bord sind wir in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC untergebracht und erhalten Halbpension.

 

2. Tag: Um 9 Uhr Ankunft in Klaipėda, dort Treffen mit der deutschsprachigen Reiseleitung. Im Stadtpark von Klaipeda steigen wir auf die Räder und genießen die erste Radstrecke, die an der Osteseeküste verläuft. In Palanga besichtigen wir das Bernsteinmuseum, das sich im ehemaligen Schloss befindet. Weiter geht unsere Radstrecke bis nach Šventoji. Hier verladen wir die Räder und fahren mit dem Bus nach Liepaja. Übernachtung mit Halbpension in Liepaja.

 

3. Tag: Zunächst besichtigen wir das Städtchen Kuldiga, das im Zentrum fast komplett aus Holzhäusern besteht. Dann geht es mit dem Rad zum Abava-Urstromtal kurz vor Sabile. Hier verladen wir die Räder und machen uns auf den Weg in unser Hotel bei Riga für drei Nächte inklusive Halbpension.

 

4. Tag: Nach dem Frühstück erreichen wir mit dem Bus Sigulda, das sich im Gauja Nationalpark befindet. Dort beginnt unsere heutige Radtour. Unterwegs legen wir einen Stopp an der allten Burg und an der Gutmann-Höhle ein. Am Nachmittag besichtigen wir die Burg von Turaida. Weiter geht es per Rad bis Saulkrasti mit den wunderschönen Stränden.  Übernachtung/HP in Riga.

 

5. Tag: Am Vormittag Führung in der Altstadt und im Jugendstilviertel von Riga. Am Nachmittag geht die Radtour vom Hotel nach Jurmala, dem beliebtesten Kurort von Lettland. Hier stehen noch viele gut erhaltene hölzerne Jugendstilvillen am Meer. Mit dem Rad geht es am Nachmittag zurück zum Hotel mit Halbpension in Riga.

 

6. Tag: Heute verlassen wir Riga und Lettland. Nach dem Frühstuck fahren wir mit dem Bus in Richtung Litauen. Unterwegs besichtigen wir den bekannten Berg der Kreuze. Weiter geht es am Nachmittag in den Žemaitija Nationalpark, um hier eine Radtour um den Plateliai See zu unternehmen. Weiterfahrt zum Hotel mit HP in Klaipeda für zwei Nächte.

 

7. Tag: Nach dem Frühstuck Fahrt mit dem Bus nach Nida/Nidden. Dort besuchen wir das Thomas-Mann-Haus, steigen dort im Anschluss auf die Fahrräder und radeln mit den Rädern zurück nach Klaipeda. Übernachtung mit Halbpension in Klaipeda.

 

8. Tag: Heute starten wir vom Hotel mit dem Bus. Auf der Insel Rusne/Ruß beginnen wir unsere Radtour durch das Memeldelta. Unterwegs besichtigen wir Heydekrug/Šilutė und radeln weiter bis Vente. Hier Verladen der Fahrräder und Fahrt zur Nachtfähre Klaipeda-Kiel.

 

9. Tag: Nach dem Frühstück und einer kleinen Ostseekreuzfahrt an Bord erreichen wir Kiel am Nachmittag und treten die Heimreise ins Münsterland/Emsland an.

 

(Programmänderungen vorbehalten * Stand: 21.10.2019 * sonstige Eintritte extra)

 

Leistungen: alle Busfahrten und Radtour wie beschrieben * Halbpension laut Programm * Zimmer m. DU/WC usw. * alle Fähren wie beschrieben * Führungen in: Kuldiga, Riga, Silute und Klaipėda * Eintritte: Bernsteinmuseum, Burg Turaida, Dom in Riga, Berg der Kreuze und Thomas-Mann-Haus * Picknicks an den Radfahrtagen * örtliche Radreiseleitung *

 

Preise:   990,- € pro Person im Doppelzimmer

               245,- € Einzelzimmerzuschlag (Hotels und Fähren)

                 55,- € Außenkabinenzuschlag (Hin- und Rückfahrt)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH