10 Tage Schottland - Irland

Download
Programm Schottland-Irland 2020.pdf
PDF-Dokument [500.8 KB]

 

Reisetermin: 29.06.-08.07.2020

 

1.Tag: Abfahrt mittags ab Salzbergen. Über die Autobahnen fahren wir durch Holland nach Amsterdam-Ijmuiden, um die Nachtfähre von DFDS-Seaways nach Newcastle zu erreichen. Auf dem Schiff erhalten Sie 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC und Halbpension in Buffetform. Am Abend heißt es „Leinen los!“ Genießen Sie die Überfahrt!

 

2.Tag: Nach dem Frühstücksbuffet an Bord und der Ausschiffung fahren wir über die nahe der Küste verlaufende E 15 nach Edinburgh, um am Nachmittag eine Stadtrundfahrt zu unternehmen. Die alte Stadt mit der Royal Mile und den sogenannten Closes liegt zu Füßen des Castle Hills. Die Princess Street Gardens liegen unterhalb des Schlosses und Krönung dieser Stadt ist der Calton Hill mit seinen Denkmälern. Es ist noch etwas Freizeit in der Innenstadt geplant, bevor wir zum Hotel für eine Nacht in Falkirk weiterfahren. Halbpension im Hotel.

 

3.Tag: Wir verlassen Falkirk und nehmen die Brücke über den Firth of Forth, um nun über Perth und Braemar, bekannt durch die königlichen Highland Games, bis zum Balmoral Castle zu fahren, Außenbesichtigung. Dann fahren wir auf schmalen Straßen durch die weite und einsame Landschaft entlang des „Cairngorms National Parks“ in den schottischen Highlands. Über Grantown-on-Spay fahren wir nach Aviemore/Inverness zum Hotel für 1 Nacht mit Halbpension.

 

4.Tag: Mit dem Bus geht es heute zunächst zum weltbekannten „Loch Ness“, um dort das so genannte „Ungeheuer“ im See zu entdecken! Danach setzen wir die Fahrt fort und folgen dem Caladonian Canal über Fort Augustus bis Fort William am Loch Linnhe. Nach der Weiterfahrt durch die eindrucksvolle Berglandschaft des Glencoe-Tales mit herrlichen Aussichten, erreichen wir den malerisch gelegenen Loch Lomond, an dem wir eine Weile entlangfahren, bevor wir am Abend kurz vor Glasgow das Hotel erreichen. Hier eine Nacht mit Halbpension.

 

5.Tag: Eine Stadtrundfahrt in Glasgow steht heute Vormittag auf Ihrem Programm. Wussten Sie schon, dass Glasgow nicht nur Schottlands größte Stadt ist, sondern auch die schönste im viktorianischen Stil? Die „Cathedral of St. Mungo“ ist die zweitgrößte Kathedrale des Landes. Danach verlassen wir Glasgow und fahren entlang des Firth of Clyde nach Cairnryan, um dort die Fähre Stena-Superfast nach Belfast zu erreichen. Eine Nacht mit Halbpension in Belfast.

 

6.Tag: Zunächst unternehmen wir eine Stadtführung durch Belfast, bevor es zur Antrimküste im Norden Irlands geht. Dort besuchen wir ein besonderes Naturwunder: die ca. 40.000 sechseckigen Basaltsäulen des Giant’s Causeway wachsen hier förmlich über die Klippen aus dem Meer heraus. Dann fahren wir nach Letterkenny, Co. Donegal, hier Hotel für 1 Nacht mit HP.

 

7.Tag: Heute besuchen wir zuerst im Nordwesten Irlands die wilde Küste Donegals mit dem Museum Glencolumbcille, das direkt an der Glen Bay liegt. Am Nachmittag geht es zur Stadt Donegal, wo man gute Tweed-Geschäfte entdecken kann. Dann fahren wir auf den Tafelberg Benbulben bei Sligo zu. Bei Drumcliff besuchen wir neben einem Rundturm auch das Grab des Dichters William Butler Yeats, bevor wir das Hotel bei Sligo/Castlebar erreichen, 1 x Halbpension.

 

8.Tag: Weiterfahrt bis Cong, einem Dorf mit 145 Einwohnern im County Mayo, das auf einer etwa 5 km breiten Landverbindung zwischen Lough Mask und Lough Corrib liegt. Dann geht es bis Maam Cross, um nun durch die eigentümliche Torflandschaft Connemaras bis Galway zu fahren. Hier ist noch ein Aufenthalt in der Altstadt vorgesehen, bevor wir anschl. zu den weltberühmten „Cliffs of Moher“ weiterfahren. Hier haben Sie ausgiebig Zeit, die Klippen zu entdecken. Danach ist es nur ein kurzer Weg bis Lisdoonvarna. Hier Hotel für 1 Nacht/ HP.

 

9.Tag: Am Vormittag geht es durch die eigentümliche Karstlandschaft „Burren“ zum Besuch der ehemaligen Kirchenanlage Kilmacduagh, diese Ruinen werden Sie beeindrucken! Dann fahren wir über die Autobahn direkt nach Dublin. Dort ist zuerst eine Stadtrundfahrt geplant, um die schönsten Ecken Dublins kennenzulernen. Erleben Sie die Hauptstadt Irlands mit den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, wie Custom House, Trinity College, St. Patrick’s Cathedral, O’Connel Street sowie die bekannten georgianischen Reihenhäuser mit den bunten Eingangstüren. Danach ist noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Halbpension im Hotel in Dublin.

 

10.Tag: Sie können noch in Ruhe frühstücken, bevor wir zum Flughafen von Dublin fahren. Der Rückflug mit Eurowings (EW 9395) ist um 12.20 Uhr vorgesehen, Ankunft Düsseldorf um ca. 15.10 Uhr. Nach der Ankunft Bustransfer zurück ins Münsterland/Emsland.

 

(Programmänderungen vorbehalten * Stand: 09.01.2020)

 

Leistungen: Bus-Rundreise und Transfer wie beschrieben * 1 x Nachtfähre Ijmuiden-Newcstle in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC und Halbpension * 8 x Halbpension in Mittelklassehotels auf der Rundreise * alle Zimmer mit DU/WC * Stadtführungen in Edinburgh, Glasgow, Belfast und Dublin * Eintritte inkl.: Giant’s Causeway, Museum Glencolumbkille und Cliffs of Moher. 

 

Preise:             1.335,- € pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine

                           320,- € Zuschlag für Einzelzimmer & Einzel-Innenkabine

                             24,- € pro Person Zuschlag Außenkabine (soweit verfügbar)

                               4% vom Reisepreis für Rücktrittskostenversicherung (RRV) mit

                               Abbruch & ohne Selbstbehalt (ab 8 Personen, falls gewünscht) 

 

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Reiseprogramm gefällt und erwarten Ihre Anmeldungen!

 

Ihr Reiseteam

Dartmann

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH