Radtour Wachau/Strudengau mit Standhotel in Pöchlarn

 

 

 

 

Reisetermin: 13.07.-19.07.2019

 

1.Tag:    Anreise über die Autobahnen an Nürnberg und Regensburg vorbei bis in den Raum Passau-Linz zur Zwischenübernachtung. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

 

2.Tag:    Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Gaming zum Nostalgiebahnhof Kienberg. Hier laden wir die Räder aus und radeln bergab durch das schöne Erlauftal über Scheibbs, Purgstall, Wieselburg und Erlauf bis nach Pöchlarn. Dort verladen wir die Räder in den Anhänger für die nächsten Touren und beziehen unsere Zimmer im Hotel Moser. Hier bleiben wir vier Nächte mit Halbpension. (ca. 45 Rad-km) 

 

3.Tag:    Mit dem Bus geht es heute nach Türnitz, um dort die Räder auszuladen und über den Türnitzer Bahnradweg, der u.a. durch 3 Tunnel führt, bis zum Traisental-Radweg zu radeln. Diesem folgen wir zunächst bis zur Niederösterreichischen Landeshauptstadt Sankt Pölten, wo ein kurzer Aufenthalt im Regierungsviertel geplant ist. Dann radeln wir weiter bis nach Traismauer an der Donau. Hier stellen wir die Fahrräder unter und fahren mit dem Bus nach Pöchlarn zum Hotel Moser, HP im Hotel. (ca. 65 Rad-Km)

 

4.Tag:    Wir fahren wir mit dem Bus nach Traismauer zurück, um zur Tour durch die Wachau zu starten. Wir erreichen zuerst das Städtchen Krems. Die Altstadt von Krems gehört seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe Kulturlandschaft Wachau. Nach dem Besuch radeln wir weiter bis nach Dürnstein, auch hier erwartet uns eine schöne Altstadt. Das heutige Ziel ist der Weinort Weißenkirchen. Dort stellen wir die Räder unter und kehren beim „Heurigen“ ein. Busrückfahrt zum Hotel & Abendessen. (ca. 50 Rad-km)

 

5.Tag:    Auch heute radeln wir durch die Wachau. Von Weißenkirchen geht es zuerst bis nach Spitz an der Donau, dann weiter bis nach Melk, um Gelegenheit zu geben, das Stift zu besuchen (Extrakosten) bzw. die Gassen der Altstadt zu entdecken. Danach folgen wir dem Donau-Radweg bis nach Pöchlarn. Halbpension im Hotel Moser. (ca. 40 Rad-km)

 

6.Tag: Nach dem Verladen unserer Koffer startet unsere Radtour durch den Strudengau. Wir radeln zunächst nach Ybbs und dann über die südliche Donau-Strecke bis nach Grein. Hier verladen wir die Fahrräder für die Rückreise in den Anhänger und fahren mit dem Bus zur Zwischenübernachtung mit HP bis in den Raum Plattling. (ca. 40 Rad-Km) 

 

7.Tag: Stärken Sie sich noch einmal am Frühstücksbuffet, bevor wir die Heimreise antreten.

 

(Hotel-/Programmänderungen vorbehalten * Stand: 31.08.2018 * ca. 240 Rad-km gesamt)

 

Leistungen: Radreise wie beschrieben * 6 x Halbpension * Zimmer mit DU/WC * Heurigenbesuch * Picknicks an den Radfahrtagen * Radreisebegleitung *  (Eintritt Stift Melk extra)

 

Preise:      665,-- € pro Person im Doppelzimmer 

                    95,-- € Einzelzimmerzuschlag 

                    10,-- € pro Pers. Stornoschutz (falls gewünscht)

 

 

 

 

Download
Programm Radtour Wachau-Strudengau 2019.[...]
PDF-Dokument [142.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH