Donaumetropolen zum Anfassen    30.09.-05.10.2018

 

Unser Bus begleitet die gesamte Reise

 

Erleben Sie mit der MS AMADEUS RHAPSODY zahlreiche Highlights auf der Donau und besuchen Sie die Hauptstädte Wien, Budapest und Bratislava. Ein abschließender Höhepunkt ist der Besuch der Wachau mit dem Stift Melk. Genießen Sie diese Reise an Bord eines komfortablen Flusskreuzfahrtschiffes.

 

 

1. Tag: Passau – Einschiffung – Busanreise

Busfahrt nach Passau, wo Ihre Flusskreuzfahrt auf der Donau be-ginnt. Um 16.00 Uhr heißt es „Leinen los!“. Sie werden mit einem Begrüßungscocktail durch die Bordereiseleitung begrüßt.

 

2. Tag: Wien

Weltbekannt und charmant: Die traditionsreiche Donaumetropole Wien. Heute erreichen Sie die österreichische Hauptstadt. Wien ist alt, Wien ist neu - und so vielfältig: Von historischen Prachtbauten des Barock über den goldenen Jugendstil bis zu aktueller Architektur und moderner Szenekultur gibt es für jeden Charakter etwas zu erleben. Es erwartet Sie eine Stadtrundfahrt in Wien (inkl.) Da-bei sehen Sie zahlreiche Prachtbauten wie z.B. die Oper, Hofburg, das Rathaus, Kunst- und Naturhistorisches Museum und vieles mehr. Abends Weiterfahrt nach Budapest.

 

3. Tag: Budapest

Ihr Schiff legt in der ungarischen Hauptstadt an. Zunächst werden Sie zu einer Stadtrundfahrt (inkl.) erwartet. 1987 wurde Budapest von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes mit der Ansicht des Donauufers und dem Budaer Burgviertel aufgenommen. Sie sehen die Kettenbrücke, das Parlament, das Stadtwäldchen, die Synagoge, Andrássy Straße, Oper und den Heldenplatz. Es geht weiter mit einem kleinen Spaziergang im Burgviertel, welches einer der romantischsten Teile der Stadt ist. Zum Abschluss Ihrer Stadtrundfahrt besichtigen Sie noch den Gellertberg mit dem Freiheitsdenkmal und mit der Zitadelle.

 

4. Tag: Bratislava

Am heutigen Tag geht das Schiff in Bratislava vor Anker. Während des Stadtrundgangs (inkl.) haben Sie die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen zu lernen: den Primitialpalast, das Alte Rathaus, den St. Martinsdom, das Michaelertor und Nationaltheater. Die Stadtmauern mit dem Michaelertor, dessen typischer Turm bis heute die Aufmerksamkeit auf sich lenkt, erinnern an die Wichtigkeit der Stadtbefestigung vom Anfang des 14. Jahrhunderts. Die meisten historischen Objekte stammen aus den Zeiten als Bratislava die Krönungsstadt der ungarischen Könige war (1563-1830). Die eigentliche Burg und viele Stadtpaläste dienen heutzutage als Behördensitze, Galerien, Bibliotheken oder Museen. Sie sind eingeladen, die erstklassigen Kunstwerke zu genießen. Im Anschluss nehmen Sie mit Ihrem Schiff die Weiterfahrt nach Österreich auf.

 

5. Tag: Stift Melk

Am Vormittag erwartet Sie die Besichtigung des imposanten Benediktinerstifts Melk (inkl.) – ein Juwel der österreichischen Barockkunst. Es diente als Vorlage für den bekannten Roman von Umberto Eco „Der Name der Rose“. Es thront eindrucksvoll am Donaueintritt der Wachau. Seit über 900 Jahren leben und wirken im Stift Melk in ununterbrochener Tradition Mönche nach der Regel des heiligen Benedikt in Seelsorge, Schule, Wirtschaft, Kultur und Tourismus. Das Stift Melk ist daher seit seinen Anfängen ein wichtiger geistiger und geistlicher Mittelpunkt des Landes. Während einer Führung lernen Sie die Geschichte des Stifts kennen. Genießen Sie anschließend den Nachmittag auf dem Sonnendeck und treten Sie die letzte Etappe Ihrer Schiffsreise an. Lehnen Sie sich zurück, während die malerische Landschaft der Wachau und des Nibelungengaus an Ihnen vorbeizieht.

 

6. Tag: Passau – Ausschiffung

Nach dem Frühstück an Bord und der Ausschiffung fahren wir mit unserem Bus zurück ins Münsterland/Emsland.

 

 

Preise:

 

   720,- €   2-Bett Haydn achtern

   930,- €   2-Bett Haydn

1.030,- €   2-Bett Strauß

1.130,- €   2-Bett Mozart

                 Einzelkabine und Appartement nur auf Anfrage!

 

Hinweis: Änderungen im Reiseverlauf, den Leistungen, Terminen, Saisonzeiten und Preisen aufgrund von kurzfristigen Treibstoffzuschlägen, Witterung oder Niedrigwasser sind möglich.

 

Leistungspaket

 

> Bustransfer nach Passau und zurück

> Busbegleitung auf der Kreuzfahrt

> Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine (Außenkabine) ab/an Passau

   mit der MS AMADEUS RHAPSODY gemäß Reiseverlauf

> Vollpension mit täglich drei Mahlzeiten (Abendessen Anreise

   bis Frühstück Abreise)

> Begrüßungsdrink

> Mitternachtssnack

> Kapitänsdinner mit festlichem Menü

> Täglich Kaffeerunde mit Gebäck (je nach Programm)

> Bordreiseleitung

> Freie Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm

> Nutzung der Bordeinrichtungen

> Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Kabine u. zurück

> Eintritt und Führung Stift Melk

> 3 Stadtrundfahrten bzw. -rundgänge in:

   Wien, Budapest und Bratislava

 

MS Amadeus Rhapsody

 

Das First-Class Schiff bietet in 69 geräumigen Außenkabinen auf 3 Decks Platz für 142 Passagiere. Die Kabinen sind ca. 15m² groß und verfügen über Dusche/WC, Schreibtisch, Schrank, Telefon, TV, Safe & Haartrockner sowie Doppelbett. Es erwarten sie u.a. Restaurant, Panoramabar, Rezeption, Sonnendeck, Pool, Boutique und Friseur.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omnibusbetrieb Dartmann GmbH